Kaminsanierung vom Profi

Günstige Kaminsanierung

Eine Kaminsanierung kann nötig werden, wenn eine Versottung vorliegt. Dann sind die Kaminmantelsteine von Teer, Schwefel und Wasser durchdrungen. Möglich ist diese Versottung durch die langjährige Nutzung von Ofen und Kamin, aber auch die Umstellung auf ein modernes Heizsystem kann den Verschleiß fördern bzw. die Versottung verursachen. Professionelle Hilfe ist wichtig, damit der Kaminfang wieder einwandfrei seinen Dienst verrichtet.

Ablauf der Kaminsanierung

Sie möchten den Kamin sanieren lassen? Dann vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns, wobei wir uns bei der Terminvergabe ganz nach Ihnen richten. Wir stehen 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche für Sie bereit und kommen zur Besichtigung bei Ihnen vorbei – natürlich kostenlos. Dabei bedienen wir nicht nur Wien, sondern auch ganz Niederösterreich und das Burgenland.

Sie brauchen keine Bedenken haben, dass die Kaminsanierung lange dauert – meist ist der komplette Vorgang binnen eines Tages abgeschlossen. Die einzelnen Arbeitsschritte richten wir nach dem gewünschten und notwendigen Umfang der Sanierung aus. Wir können den Querschnitt ausfräsen und damit erweitern, wir werden den Kaminfang bei Bedarf ausschleifen und abdichten. Außerdem ist es möglich, in dem Zusammenhang den Kamin mit einer LAS-Abgasleitung auszurüsten.

Und die Kaminsanierungkosten für das alles?

Wenn Sie den Kamin sanieren lassen wollen, müssen Sie natürlich wissen, was das alles kosten soll. Gern unterbreiten wir Ihnen nach der Besichtigung ein individuelles Angebot, denn eine pauschale Antwort auf die Frage nach den Kosten können wir an dieser Stelle nicht geben. Wir sorgen aber in jedem Fall dafür, dass der Kamin wieder dicht ist, dass Sie sicher heizen können und versichern Ihnen, dass wir so günstig wie möglich für Sie tätig werden. Gern können Sie ein Vergleichsangebot einholen – diesem Vergleich halten wir in jedem Fall stand!


Holen Sie Ihr Angebot kostenlos

Anfrage